Hinweise zur richtigen Tresorwahl

 

Einen Tresor kauft man nicht alle Tage und um herauszufinden welcher der Richtige für Sie ist gibt es einige Fragen zu stellen. Sollten Sie direkt ein Angebot zu einem Tresor haben wollen klicken sie einfach hier.
tresor
 

 

Wie schützen Sie Ihr Geld, Akten, Datenträger oder Schmuck gegen Diebstahl oder Feuer?

Sichern Sie Ihre Existenz und schonen Sie Ihre Nerven.

Ein Tresor schützt Ihre geschäftlichen und privaten Wertgegenstände und Unterlagen. Außerdem wird durch die günstigen Sachversicherungsprämien zusätzlich Geld gespart.Fragen Sie hierzu Ihren Versicherungsfachmann.
Worauf müssen Sie achten, wenn Sie Ihre Wertsachen sicher vor Diebstahl und Feuer schützen wollen? Beantworten Sie sich bitte die nachfolgenden Fragen:

 

 

1. WAS WOLLEN SIE IN
IHREM TRESOR
SCHÜTZEN?

 

Bei geschäftlichem Einsatz:

Geld und Scheckbücher· Bilanzen· Datenträger· Verträge· Kfz-Briefe· Zertifikate· Kundenkartei· Personalpapiere· Konstruktionsunterlagen· Filmarchive· wertvolle Geräte und Werkstoffe· Forschungsergebnisse· gefährliche Stoffe· wertvolle handwerkliche Arbeiten

Im privaten Bereich:

Geld und Scheckbücher· Kreditkarten· Sparbücher· Schmuck· Versicherungspolicen· Antiquitäten· Sammlungen· Urkunden und Zeugnisse

 

 

2. WO MÖCHTEN SIE
IHREN TRESOR
PLATZIEREN?

Wandtresor

  • eingemauert an einem geeigneten Standort (10 cm
    Beton/alle Seiten)
  • hoher Diebstahlschutz durch unauffälligen Einbau
  • Forderung nach Mindestgewicht entfällt

 

wandtresor


Möbeltresor

  • Einbau in geeignete Möbelstücke
  • zusätzliche Sicherung durch Verankerung im Boden oder Rückwand (ratsam bei Unterschreitung des Mindestgewichts von 200 kg bei privater bzw. 300 kg bei geschäftlicher Nutzung)

 

tresor safe

Wertschutzschrank

  • beliebige Platzierung
  • zusätzliche Sicherung durch Verankerung im Boden oder Rückwand (bis 1000 kg vom VdS vorgeschrieben)
  • auch als Duplex-/Triplextresore erhältlich, die Feuerschutz nach S 60 P, S 120 P, S 60 DIS, S 120 DIS bieten

 

tresor

3. WIE GROSS SOLL IHR
TRESOR SEIN?

Wir empfehlen, den Tresor größer als benötigt zu kaufen, da durch Neuanschaffungen der Platz schnell wieder eng werden kann. Die Mehrkosten sind im Verhältnis zur Neuanschaffung eines größeren Tresors gering.

 

 

4. WELCHES
VERSCHLUSS- SYSTEM
BEVORZUGEN SIE?

Doppelbart-Hochsicherheitsschloss (klassisches Verschlusssystem)

  • standardmässig mit zwei Schlüssel

 

tresor schloss

 


Mechanisches Zahlenkombinationsschloss

  • schlüsselunabhängig
  • freier Codewechsel

 


mechanisch tresor

 


Elektronisches Zahlenkombinationschloss

 

  • schlüsselunabhängig
  • freier Codewechsel
  • Sperrmechanismen nach Manipulation
  • Batterien inklusive
  • einfache Bedienung



elktro

 

Diese Schlossvarianten können auch miteinander kombiniert werden!

5. WIE HOCH SIND IHRE
SICHERHEITSANFOR-
DERUNGEN?

Schätzen Sie doch mal Ihre Wertsachen!
Je nach Wert Ihres Besitzes sollten Sie Ihre individuelle Sicherheitsstufe wählen. Um Versicherungsprämien Ihres Schadensversicherers zu beanspruchen, empfiehlt es sich vor dem Kauf des Wertschutzschrankes, die Versicherungseinstufung anpassen zu lassen. Hierzu benötigt Ihr Versicherungsexperte die Angaben des Tresortyps und die ECB·S bzw. VdS-Einstufung.

   

Wenn einige Ihrer Fragen noch unbeantwortet sein sollten, rufen Sie uns einfach an 030 / 308 111 62 , senden eine E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder füllen einfach unser Anfrageformular aus.

Natürlich finden Sie in unserem Webshop auch eine große Auswahl bekannter Tresor - Hersteller.